„Siegel der Tapferkeit“

In dieser Veranstaltungsreihe geht es um die „Siegel der Tapferkeit“, die sich im Königreich Saya befinden. Diese Siegel sind tausende von Jahren alt und beginnen langsam zu brechen. Darunter befinden sich gar schreckliche Kreaturen, die dann von vier tapferen Gruppen in einem Wettkampf erneut gebannt werden müssen.  Stelle dich der alten Gefahr und befreie das Land von dem Schrecken unter den Siegeln.

Anmeldeinformationen
Altersfreigabe:
SC (Spieler): 8 – ca. 14 Jahre

NSC (Nicht-Spieler): ab 14 Jahren
(NSC bedeutet Nicht Spieler Charakter. Die NSC´s stellen meist die Gegner der Spieler, also die „Schwarze Meute“ dar, oder spielen andere Nebencharaktere wie Händler, Gaukler oder Streuner).

Dauer der Veranstaltung: 11:00 – 19:00 Uhr

Wichtig!

Aufgrund von Jugendschutzvorschriften ist es auf unserer Con dringend erforderlich, dass Jungen und Mädchen in getrennten Zelten schlafen. Dies gilt auch für Geschwisterkinder. Eine gemeinsame Unterbringung im selben Zelt ist nicht möglich.

Verpflegung:
Für den Teilnehmerbeitrag erhältst du eine Vollverpflegung mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen, sowie kleine Snacks für zwischendurch (auf 1 Tages Veranstaltungen: 2 Mahlzeiten + Snacks). Außerdem natürlich ausreichend Getränke.
Außerdem erhältst du eine rund um die Uhr Betreuung, und jede Menge Spaß und Spannung.
Ein Zelt plus Isomatte und Schlafsack für die Nacht musst du selbst mitbringen, aber dieses muss nicht mittelalterlich sein.

Ausrüstung:
Für alle Neulinge bieten wir die Möglichkeit, kostenlos die nötige Ausrüstung zu leihen. Selbstverständlich können auch alle anderen etwas bei uns leihen. Oder ihr bringt die nötige Ausrüstung selbst mit.

Hier geht’s zur Anmeldung.
Den nächsten Termin für das „Siegel der Tapferkeit“, sowie den Veranstaltungsort und die aktuellen Preise findest du hier.

Wichtig!!!
Bitte lies vor der Anmeldung unser Regelwerk. Außerdem kannst Du Dir hier einen genaueren Überblick über die Faehigkeiten verschaffen.

 

Hier die neuen Fotos des Siegels der Tapferkeit vom März 2015

SdT-2_bild_1

 

SdT-2_bild_2

 

SdT-2_bild_3

 

SdT-2_bild_4

 

SdT-2_bild_5

 

SdT-2_bild_6

 

Was bisher geschah: Siegel der Tapferkeit 1

Vier Gruppen tapferer Helden und Heldinnen hatten sich versammelt, um gemeinsam aber gleichzeitig im Wettkampf, das erste Siegel wieder zu erneuern.

SdT-1_bild_1

 

Noch hatten Sie keine Ahnung  was sie erwarten würde. Doch bald hatten sie gemeinsam eine Vision…

SdT-1_bild_2

 

…und als alle Rätsel der Vision gelöst waren, zerbrach das Siegel und  furchtbare Kreaturen erschienen.

SdT-1_bild_3

 

Die vier Gruppen mussten nun die Kreaturen bekämpfen. Gleichzeitig mussten sie aber auch gegeneinander kämpfen…

SdT-1_bild_4

 

Denn jede Gruppe musste versuchen selbst die meisten Kreaturen wieder unter dem Siegel zu bannen…

SdT-1_bild_5

Die siegreiche Gruppe erhielt am Ende einen Teil der Lebensenergie der Kreaturen. So wurden sie von großer Stärke erfüllt.