Springe zum Inhalt

Olgradir

Die Grafschaft Olgradir mit dem Weißgebirge und dem dichten Karizuk-Wald ist meist von schlechtem und kaltem Wetter geplagt, da das Gebirge viele Wolken aufhält.

Entsprechend abgehärtet ist auch die überwiegend menschliche Bevölkerung. Vor allem lieben es die Olgri am König herumzunörgeln. Immer wenn es brenzlig wird, stehen sie ihm jedoch treu zur Seite. Zudem sind sie ein sehr kampferprobtes Volk.

Die Hauptstadt Olgrad ist eine wahre Festungsstadt mit unüberwindbaren Mauern, die von der Innenseite jedoch hohl sind und als Geschäfte und Wohnraum für besonders verdiente Bürger dienen. Von den grauen Mauern hängen entsprechend zahlreiche Familienwappen und bringen so etwas Farbe nach Olgrad.

Wenn die Olgri nicht grade nörgeln oder kämpfen, lieben sie deftige Polterabende mit Tanz und Schnaps.

Wenn ein Olgri nicht gerade Rüstung trägt, hüllt er sich zumeist in dichte Woll- oder Pelzkleidung.

Ausführliche Hintergründe zu Olgradir gibt es hier zum Download.