fbpx Springe zum Inhalt

Coroniken Sayas (LARP Zeltplatz)

Hallo liebe Leute 🙂 

Es gibt super Nachrichten! 

Unser Zeltplatz in Ganderkesee darf ab sofort wieder den Betrieb aufnehmen. Auch die Inzidenzen entwickeln sich sehr positiv, weshalb wir uns für den Aufruf zu einem LARP Zeltlager unter den dann aktuellen Corona Regeln entschlossen haben. 

 

Zunächst einmal möchten wir betonen, dass wir hier nicht leichtfertig zu einer Veranstaltung aufrufen oder irgendwelche Regeln umgehen wollen! wir nehmen die aktuelle Lage nach wie vor sehr ernst und alle geltenden Maßnahmen werden strikt eingehalten! 

Es handelt sich hier also tatsächlich um einen Zeltplatzbetrieb, wie er andernorts auch wieder stattfinden darf, nur dass wir unser bestmögliches geben werden, ein cooles Feeling trotz der starken Einschränkungen zu erzeugen. 

Bitte denkt nur über eine Teilnahme nach, wenn ihr zu 100% gewillt seid, euch an die dann geltenden Maßnahmen zu halten!

 

Was wird geboten? 

Neben dem normalen Zeltplatzbetrieb, der natürlich in Gewandung und Rolle stattfindet, warten einige Spiele und Schnitzeljagd-ähnliche Abenteuer auf die einzelnen Gruppen. 

kurze IT Info 😉

"In den Ehrenlanden liegt, tief im Liederwald, die Wehranlage Feenspott. Oft zieht es neugierige Abenteurer an diesen Ort, die nach den kleinen Questen im Wald suchen, welche auch als "Feenspott" bekannt sind. Angeblich sind diese scheinbar wahllos im Wald auftauchenen Rätsel und Aufgaben auf den Zauber einer hier wohnhaften Feensippschaft zurückzuführen. 

Hier geht es zu einer genaueren Beschreibung was euch erwartet (Klick) 

Datum  

04.06.-06.06. (Achtung! Richtig gesehen: Dies ist der Termin des Baldur Fest, wir entscheiden uns also für die Variante “lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach”. Da wir eine richtige Con zu diesem Zeitpunkt nach Niedersächsischen Stufenplan (Stand 10.05.) für nicht realistisch halten) Baldur Fest Teilnehmer erhalten hierzu noch eine gesonderte Mail! 

sowie 

11.06.-13.06. 

Voraussichtlich geltende Maßnahmen (kurzgefasst) 

Gruppen bis 10 Personen aus maximal 3 Haushalten mit negativem Test. Es gelten immer die aktuellen Maßnahmen des Landes Niedersachsen (Klick)

Wir bitten um Verständnis, dass sich aktuell die Lage noch verändern kann, sind aber überaus positiv gestimmt. 

 

Verpflegung: 

Es handelt sich um einen einfachen Zeltplatzbetrieb. Das bedeutet: Jeder ist selbst für seine Verpflegung verantwortlich. 

 

Unterbringung:

Eigene Zelte (nur IT Zelte)

Wer keines besitzt, kann uns kontaktieren und wir versuchen, eine Lösung zu finden. 

 

Alter:

Regulär ab 16 

mit Muttizettel und Aufsichtsperson ohne Beschränkung

 

Sanitäre Anlagen:

Auf dem Gelände gibt es Toilettenwagen mit fließendem Wasser, sowie Dixi Klos. Duschkabinen mit warmem Wasser sind ebenfalls vorhanden.

 

Anreise:

jeweils Freitags ab 15 Uhr, bei Ankunft muss ein negativer Corona-Test vorgelegt werden

Abreise:

jeweils Sonntags 

 

Ort:

Pfadfindergelände in Ganderkesee

Ausgeschildert ab:

Kreuzung Birkenheider Str./ Am Kamphusmoor in 27777 Ganderkesee

 

Regelwerk:

DKWDDK

 

Kosten

Das Wochenende auf dem Zeltplatz wird pro Person 35 € kosten. Bezahlt wird vor Ort und das Geld geht zu 100% an den Zeltplatz. Daher können wir leider keine Gutschein-Regel einsetzen (dies wird wieder möglich sein, sobald reguläre Veranstaltungen stattfinden). Der Zeltplatz musste bislang noch größere Verluste hinnehmen als wir und wir hoffen, mit diesem Tropfen auf den heißen Stein wenigstens ein bisschen zum Erhalt beitragen zu können. 

Wer uns darüber hinaus unterstützen will, kann dies durch zusätzlichen  Kauf eines Support (bitte dennoch unbedingt ein reguläres 0€ Ticket für das gewünschte Wochenende auswählen) Tickets tun (gerne könnt ihr hier auch Gutscheine einsetzen, auch das hilft weiter 😉 ) 

 

Zu guter Letzt noch einmal der Hinweis: natürlich können wir nicht Hellsehen und natürlich könnte sich die Lage noch ändern, wir gehen aber nicht davon aus, halten aber alle Angemeldeten auf dem Laufenden 🙂